Datenschutz­erklärung

Persönliche Daten

Persönliche Daten, die Sie Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn elektronisch übermitteln, z.B. Ihren Namen, Postanschrift, E-Mail-Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

Recht auf Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht auf Widerruf; schicken Sie bitte eine Mail an: wolfgang.strengmann-kuhn[at]bundestag.de. Wir werden Ihre Daten dann umgehend löschen.

Verwendung von Cookies

Es gibt eine Technik, genannt „Cookies“, mit deren Hilfe Informationen aus einer Webseite an Ihre Bedürfnisse angepasst werden können. Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Webseite an Ihren Browser schicken kann, um es dort auf Ihrem System zu speichern.

 

Gelegentlich werden auch temporäre Sitzungs-Cookies genutzt, damit Sie effektiver unterstützt werden können, wenn Sie auf diese Webseite zurückkommen. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie davon in Kenntnis setzt, wenn Sie ein Cookie erhalten. Dann können Sie selbst entscheiden, ob Sie das akzeptieren wollen oder nicht.

 

Firefox: Einstellungen-> Datenschutz&Sicherheit-> Cookies und Website-Daten

Chrome: -> Bearbeiten-> Einstellungen-> Erweitert-> Cookies-> Sicherheit und Datenschutz-> Inhaltseinstellungen

Explorer: ->Extras ->Internetoptionen ->Datenschutz

 

Drittanbietercookies: Sie können Cookies der besuchten Website zulassen und gleichzeitig Cookies von anderen Websites blockieren, denen Anzeigen oder Bilder auf der Webseite erscheinen. Wenn Sie diese Cookies blockieren möchten, können Sie in Ihrem Browser Sie die Option Drittanbieter-Cookies blockieren einstellen.

Nutzungsdaten

Die Webseite www.strengmann-kuhn.de nutzt Advanced Web Statistics 7.3 einen Open-Source-Webanalysedienst. Dieser Dienst verwendet „Cookies“, die uns eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) bleiben dabei unter der Datenhoheit von www.strengmann-kuhn.de . Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn benutzt diese Informationen, um die Nutzung von www.strengmann-kuhn.de auszuwerten und um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen. Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn wird diese Informationen nicht an Dritte übertragen.

 

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Newsletter

Auf der Internetseite des Bundestagsabgeordneten Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, einen Newsletter zu abonnieren. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn informiert in regelmäßigen Abständen im Wege eines Newsletters über seine Arbeit. Der Newsletter kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletterversand registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

 

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.

 

Über die Eingabemaske können zusätzlich zur E-Mail-Adresse freiwillig Name und Vorname angegeben werden. Diese im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebot oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte.

 

Das Abonnement des Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen vom Newsletterversand abzumelden oder dies über wolfgang.strengmann-kuhn@bundestag.de mitzuteilen.

Sonstiges

Weitere Informationen zu diesem Internetangebot und zum Haftungsausschluss finden Sie im Impressum.

Tipp – Cookie­einstellungen

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass er Sie davon in Kenntnis setzt, wenn Sie ein Cookie erhalten. Dann können Sie selbst entscheiden, ob Sie das akzeptieren wollen oder nicht.

 

Bspw:

 

Chrome: ->Bearbeiten ->Einstellungen ->Erweitert ->Cookies->Sicherheit und Datenschutz ->Inhaltseinstellungen

 

Explorer: ->Extras ->Internetoptionen ->Datenschutz

 

Firefox: ->Einstellungen -> Datenschutz & Sicherheit -> Cookies und Website Daten

 

Drittanbietercookies:

 

Sie können Cookies der besuchten Website zulassen und gleichzeitig Cookies von anderen Websites blockieren, denen Anzeigen oder Bilder auf der Webseite erscheinen. Wenn Sie diese Cookies blockieren möchten, können Sie in Ihrem Browser Sie die Option Drittanbieter-Cookies blockieren einstellen.

Weitere Informationen zum Datenschutz

Zu allen Bereichen rund um das Thema Datenschutz informiert ausführlich die Website der Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit hier.

Newsletter-Anmeldung