Arbeitsmarkt

Arbeit und Arbeitsmärkte verändern sich. Schon heute, aber die Veränderungen werden sich in den nächsten Jahren noch beschleunigen. Phasen der Arbeitslosigkeit oder der Wechsel zwischen abhängiger und selbstständiger Beschäftigung werden voraussichtlich immer mehr Menschen betreffen. Die Digitalisierung ist dabei zwar ein wichtiger, aber nicht der einzige Treiber von Veränderungen. Hinzu kommen die demographische Entwicklung, die Migration und der notwendige ökologische Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft. In allen diesen Veränderungen liegen große Chancen, aber auch Risiken, die sozial abgefedert werden müssen. Neben einem Grundeinkommen und der Weiterentwicklung der Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung zu Bürgerversicherungen ist eine grundlegende Reform der Arbeitslosenversicherung notwendig.
Als ich 2008 in den Bundestag eingezogen bin, war ich Vertretungsprofessor für Arbeitsmarktökonomik an der Goethe-Universität Frankfurt und habe dort im Sommersemester 2007 und WS 2007/08 die Professur für Labor Economics vertreten. Davor war ich u.a. in mehreren europäischen und interdisziplinären Forschungsprojekten aktiv. In den letzten Jahren habe ich als Sprecher für Arbeitsmarktpolitik der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen die grüne Position in der Arbeitsmarktpolitik weiterentwickelt.
Mein Ziel ist die Weiterentwicklung der Arbeitslosenversicherung zu einer Arbeitsversicherung, die alle Erwerbstätigen, auch Selbständige, im Erwerbsverlauf unterstützt und für alle Erwerbstätigen mehr Angebote für Weiterbildung schafft, die mit einem Recht auf Weiterbildung und einer besseren sozialen Absicherung in Weiterbildungsphasen verbunden ist. Kurzfristig ist eine Stärkung der Arbeitslosenversicherung notwendig, weil nur noch ein Drittel der Arbeitslosen durch das Arbeitslosengeld I abgesichert sind. Zu viele werden sofort oder zu schnell zum Arbeitslosengeld II („Hartz IV“) durchgereicht.

Veröffentlichungen zum Thema Arbeitsmarkt

Armut trotz Erwerbstätigkeit.
Analysen und sozialpolitische Konsequenzen

Frankfurter Beiträge zu Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Frankfurt/Main. Campus. 2003

Einkommens­diskriminierung und frauenspezifische Erwerbsbiographie

Aachen: Shaker. 2004.
(mit Barbara Seel)

Aktuelle Beiträge zum Thema Arbeitsmarkt

Videos zum Thema Arbeitsmarkt

Parlamentarisches

Hier finden Sie aktuelle Reden, Parlamentarische Initiativen, Fraktionsbeschlüsse und Persönliche Erklärungen zum Thema Arbeitsmarkt.

Pressemitteilungen

Newsletter-Anmeldung