Treffen mit Interessenvertretungen

Treffen mit Interessenvertretungen ab 2022

 Auf dieser Seite werden neben klassischen Lobbyisten auch Institutionen, Organisationen und Verbände mit aufgeführt, mit denen ich in der 20. Wahlperiode gesprochen habe. Verbände spielen für mich in der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik derzeit eine tragende Rolle. Sie bringen eine Vielzahl von Akteur*innen aus der Praxis zusammen und bilden deren Meinungen effizient ab. Viele Politiker gehen, wie ich, gezielt auf Verbände zu, weil sie sowohl die Interessen verschiedener Branchenakteure aber auch die praktischen Erfahrungen und Probleme der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bündeln und auch potentielle Konfliktlinien in der Gesellschaft aufzeigen.

Das Vertrauen in unsere demokratischen Institutionen will ich mit mehr Transparenz und Nachvollziehbarkeit stärken. Dafür setze ich mich seit Jahren im Bundestag mit ein. Grundsätzlich unterstütze ich auch die Offenlegung von Terminen von Abgeordneten mit Interessensvertreter*innen. Selbstverpflichtungen Einzelner sind aber nicht ausreichend, um Handlungsdruck auf alle Abgeordnete zu entfalten. Wir brauchen verbindliche Regeln für alle Abgeordneten für mehr Transparenz bei Terminen mit registrierten Lobbyist*innen.

Überblick 2022

Newsletter-Anmeldung